Richtfest: Alte Stadtgärtnerei Neu-Ulm

Am 27. Juni feierte das Projekt Alte Stadtgärtnerei in Neu-Ulm mit dem Richtfest den Abschluss der Rohbauarbeiten. Es ist eines von 12 durch den Freistaat Bayern geförderten experimentellen Wohnungsbauprojekten, die nach zeitgemäßen Wohnformen und Bauweisen suchen. Diese sollen es ermöglichen, die Wohnbauflächen optimal zu nutzen und den Wohnungsbau bezahlbarer zu machen. Im Zuge des Modellvorhabens „EBLW – effizient bauen, leistbar wohnen“ entstehen hier 31 neue Wohneinheiten. Massivfertigteile aus Stahlbeton mit Thermo- und Sandwichelementen sorgen für einen schnellen und kostengünstigen Ablauf der Rohbauarbeiten.

  • img_5939bw.jpg
  • weiss.jpg

weitere Artikel und Projekte

181208-baustelle-reuttier-strasse.jpg
Beginn der Rohbauarbeiten Alte Stadtgärtnerei Neu-Ulm

Im September 2018 fand der Spatenstich für das Projekt Reuttier Straße statt. An der Stelle der alten Stadtgärtnerei in Neu-Ulm entstehen im Zuge eines Modellvorhabens 31 vom Freistaat Bayern geförderte Wohnungen.

mehr erfahren
reuttierstrasse-fj.jpg
Alte Stadtgärtnerei Neu-Ulm
mehr erfahren
Fink + Jocher

Gesellschaft von Architekten
und Stadtplanern mbH
Barer Straße 44
80799 München